Ein Satellitenbild des Dunkelsteinerwaldes

www.dunkelsteinerwald.net

Eingegrenzt von den 3 Städten Melk, Krems und St. Pölten liegt der Dunkelsteinerwald zur Rechten und südlich der Donau. Dieses Satellitenbild stammt von Google Earth – einem Programm, das Sie sich downloaden können, wenn Sie an der Topographie dieser Gegend interessiert sind. Der Dunkelsteinerwald ist der letzte Ausläufer der böhmischen Masse. Seinen Namen hat diese etwa 240 km2 grosse Gegend von seiner überaus starken Bewaldung, die etwa 40% der Gesamtfläche beträgt, wie Sie an diesem Bild deutlich ersehen können.

satellitenbild.jpg

Ein Satellitenbild des Dunkelsteinerwaldes (Quelle: Google Earth – Dezember 2007)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: